Rechtsanwalt

Dr. Boris Ober | Partner

Schwerpunkte

Dr. Boris Ober berät Insolvenzverwalter, Unternehmen und Investoren in allen Fragen der außergerichtlichen und insolvenzrechtlichen Restrukturierung, unter anderem in Konzerninsolvenzen und länderübergreifenden Insolvenzverfahren.

Herr Dr. Ober vertritt national und international tätige Unternehmen bei der Geltendmachung und Durchsetzung ihrer Rechte im Vorfeld bzw. in der Insolvenz ihres Vertragspartners.

Besondere Expertise hat Herr Dr. Ober bei der Erstellung von Insolvenzplänen in Eigenveraltungs- und Schutzschirmverfahren.

Werdegang

Dr. Boris Ober ist Partner bei REITZE WILKEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB.

Nach langjähriger Tätigkeit bei einer überregionalen Wirtschaftskanzlei im Bereich ‚Insolvenzrecht und Beratung in der Krise‘ war Herr Dr. Ober kaufmännischer Leiter und Syndikusanwalt einer international tätigen Einkaufs- und Marketingkooperation.

Studiert hat Herr Dr. Ober an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er wurde dort am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht mit einem kartellrechtlichen Thema promoviert.

Herr Dr. Ober spricht deutsch, englisch und französisch.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Kommentierung der §§ 217 ff. InsO (Insolvenzplanverfahren), in: Nerlich/Römermann, Kommentar zur Insolvenzordnung
  • Funktion und Bedeutung eines so genannten IDW S 6 - Gutachtens im Rahmen der Vorsatzanfechtung, Anm. zu OLG München, Urt. v. 16.12.2014 (zusammen mit Sebastian Hagemann)
  • Schutzstandards im materiellen Investitionsrecht in: KSzW 2011, S 105 ff. (zusammen mit Torsten Lörcher)

Team

Wir garantieren langjährige Erfahrung in unseren Beratungsbereichen. Wir werden nicht nervös, auch nicht in Krisenlagen.