Litigation

Wir parieren durch.

Schwerpunkt 1

Corporate Litigation / Capital Markets

1


Unsere Prozessführungspraxis verfügt über langjährige Erfahrung bei der Durchsetzung und Abwehr von Organhaftungsansprüchen. In besonderen Prozesssituationen, etwa im Zusammenspiel von Haftungs- und Deckungsprozess in „D&O-Verfahren“, agieren wir taktisch und zielführend. Mit unserer Leidenschaft für das Gesellschaftsrecht entwickeln wir maßgeschneiderte Prozessstrategien und setzen die Interessen unserer Mandanten in Gesellschafterstreitverfahren erfolgreich durch. Wir unterstützen nicht nur bei Vorbereitung und Durchführung von Haupt- und Gesellschafterversammlungen, sondern setzen die Interessen unserer Mandanten auch im Nachgang – etwa im Rahmen aktienrechtlicher Freigabeverfahren – durch. Der Schwerpunkt unserer kapitalmarktrechtlichen Litigiation liegt in der forensischen Aufbereitung von „Insider-Sachverhalten“. Zudem beraten und vertreten wir unsere Mandanten bei der Abwehr von Bußgeldverfahren.

Schwerpunkt 2

Insolvenzrechtliche Litigation

2


Unsere insolvenzrechtliche Prozessführung zeichnet die Symbiose von insolvenz- und gesellschaftsrechtlichem Know-how aus. Denn: In der Praxis der Durchsetzung und Abwehr von Organansprüchen sowie im Insolvenzanfechtungsrecht ist das eine nicht ohne das andere vorstellbar; jedenfalls zwingend unvollständig. Mandanten profitieren von unserem klaren Fokus. Zudem beraten wir Großgläubiger und Gläubigergruppen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche.

Schwerpunkt 3

Arbeitsrechtliche Litigation

3


Im Rahmen unserer arbeitsrechtlichen Prozessführung vertreten wir unsere Mandanten vor den Arbeitsgerichten und in nicht-gerichtlichen Schlichtungsverfahren, insbesondere in Einigungsstellen.